Unterstützung? Gerne!

Entscheiden Sie … 

wie Sie durch eine Spende die pädagogische Förderung
von langfristig erkrankten Kindern und Jugendlichen unterstützen können.

Denn …

bei vielen langfristig und schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern
kommen oft noch weitere große Sorgen dazu: Wie geht es mit der Schule weiter?
Wer hilft, den versäumten Stoff nachzuholen? Wie komme ich zu einem Schulabschluss?

Diese Problematik …

erfahren Lehrkräfte und Freunde der Schule für Kranke Tag für Tag.
Und daher gibt es auch den Verein WunschPunkt e.V.

Der Jakob-Herz-Schule geht es so wie vielen anderen Schulen:
Der Etat reicht oft nicht aus. Doch
im Gegensatz zu anderen Schulen fehlen hier ein Elternbeirat
und viele andere Möglichkeiten, wie z. B. Schulfeste, um zusätzliche Gelder zu erhalten.
Und die Eltern der jungen Patienten sollen nicht noch zusätzlich belastet werden.

Jede Geld- oder Sachspende …

kommt ohne den geringsten Abstrich bei den jungen Patienten an für

+ dringend notwendige Hilfs- und Lernmittel +
+ einen spezifischen Nachhilfeunterricht +
+ von ärztlicher Seite empfohlene Erholungs- und Freizeitmaßnahmen +
+ die Erfüllung des einen oder anderen kleinen Wunsches,
damit wieder etwas mehr Licht in einen oft dunklen Alltag kommt.

… und jetzt liegt es ganz allein an Ihnen!

Spendenkonto bei der Sparkasse Erlangen:

IBAN: DE98 7635 0000 0000 0413 99

Für Sachspenden wenden Sie sich bitte direkt an die

Jakob-Herz-Schule:
Telefon: (09131) 898258